top of page

VERTRAGSBEDINGUNGEN

VERTRAGSLAUFZEIT & KÜNDIGUNG

Onlineabonnements (Videochannel) haben KEINE MINDESTLAUFZEIT und kann FRISTLOS zur nächsten Fälligkeit selbstständig über den persönlichen Account dieser Website gekündigt werden. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert sich das Abo automatisch um einen weiteren Zyklus (4-Wochen-Intervall).

Yogaabonnements (Präsenzkurse) haben KEINE MINDESTLAUFZEIT, jedoch eine 3-MONATIGE KÜNDIGUNGSFRIST zum nächsten Zahlungsintervall. Die Kündigung wird wirksam nach schriftlichem Zugang per E-Mail an sarah@prana-studio.com.

Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um einen weiteren Zyklus (4-Wochen-Intervall).

Personal Training Vereinbarungen haben eine 4-WÖCHIGE LAUFZEIT oder unterliegen einer INDIVIDUELLEN REGELUNG. 

 

Specials (z.B. Yin Yoga, Feel Good Time....) sind personengebunden, nicht stornierter, übertragbar oder nachholbar. Eine Stornierung aus gesundheitlichen Gründen ist gegen Vorlage eines ärztlichen Attests jedoch möglich.

 

Der Beitrag wird immer im Voraus per bevorzugter Zahlungsmethode entrichtet.

KURSANGEBOT, TEILNAHME, KRANKHEIT

Jegliche Teilnahme an den Angeboten im PRANA sowie des Video-Channels, setzt eine gesunde physische und psychische Verfassung voraus. Bei Schwangerschaft, physischen oder psychischen Erkrankungen/Beschwerden muss die Kursleitung bitte umgehend im Voraus informiert werden. 

 

Alle Abos/Stunden sind personengebunden und nicht übertragbar.

Bei Krankheit oder nicht Wahrnehmen des wöchentlichen Angebotes seitens des Teilnehmers, erlischt der Anspruch und kann nicht an eine andere Person  übertragen oder zu einem spätere Zeitpunkt nachgeholt werden. Bei längerer Krankheit bietet PRANA nach Vorlage eines ärztlichen Attestes, die Pausierung des Vertrages an.

PRANA behält sich vor für max. 8 Wochen pro Kalenderjahr den Unterricht (für Fortbildung und Urlaub) auszusetzen - unter rechtzeitiger Bekanntgabe. Es kann allerdings auch vorkommen, dass der Unterricht in Ausnahmefällen ausfällt oder nur ein reduzierter Kursplan angeboten werden kann. Dies berechtigt den Teilnehmer nicht, die Beiträge zu reduzieren bzw. nicht zu leisten. An gesetzlichen Feiertagen finden keine Unterrichtstermine statt, es sei denn es wird Gegenteiliges angekündigt. PRANA verpflichtet sich, Unterrichtstermine einzuhalten (ausgenommen hiervon sind seltene Notfälle, Krankheit oder technische Ausfälle beim online Unterricht etc.).

Bei unter 3 angemeldeten Teilnehmern behält PRANA sich vor die Einheit abzusagen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Mit Buchung eines Tarifes wird anerkannt, dass die Teilnahme am Unterricht unter Ausschluss jeglicher Art von Haftung seitens PRANA erfolgt.

Bei den von uns organisierten Yoga- und Fitnesskursen wird Selbstverantwortlichkeit und normale psychische wie physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei körperlichen oder psychischen Einschränkungen oder Schwangerschaft empfehlen wir unbedingt Rücksprache mit einem Arzt sowie diese der Kursleitung VOR jeder Einheit selbstständig mitzuteilen!

Mit der Buchung/Vertragsabschluss wird erklärt, dass PRANA für jegliche Verletzungen oder Schäden, sowie Verlust von Eigentum nicht haftbar gemacht wird. Für vom Teilnehmer verursachte Schäden ist dieser voll haftbar (Eltern haften für Ihre Kinder).

Mit der Buchung wird bestätigt, dass  die obenstehenden Hinweise und Konditionen gelesen, verstanden und akzeptiert worden sind.

DATENÄNDERUNG

Änderungen und Ergänzungen der Vertragsart oder Vertragsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Bei Änderungen der Kontaktdaten und / oder Bankverbindung wird um rechtzeitige Info gebeten.

Stand 01.03.2024

bottom of page